Katharina Franck – Metallbildhauerin

© HR-Fernsehen

Katharina Franck

Seit Mitte der 80er Jahre arbeitet Katharina Franck als Bildhauerin, insbesondere mit dem Material Metall. Zunächst hatte sie Atelier und Werkstattgalerie vor den Toren Bremens. Seit 1997 wohnt und arbeitet sie in Münchhausen-Untersimtshausen bei Marburg.

Meistens gilt ihr Interesse den pflanzlichen Formen aus Stahl und Kupfer. Die Objekte sind zwischen 60 cm und 6 m hoch. Besonders ist die Umsetzung der organisch weichen Formen in hartes, haltbares Material.

Nicht nur die ungewöhnliche Kombination von Form und Material ist spannend: Viele Objekte besitzen neben der ästhetischen auch eine praktische Funktion, wie der Blütensessel, die Lichtobjekte und die Wasserspiele.

Katharina Franck, Blockstraße 6, 35117 Münchhausen-Untersimsthausen